Familien im Fokus.


Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

Langjährige Mitglieder im SPD-Ortsverein Wirges geehrt

Ortsverein

In einer Feierstunde hat der SPD-Ortsverein Wirges langjährige Mitglieder geehrt. Dazu konnte die Vorsitzende Carina Kirsch zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen, darunter auch die Bundestagsabgeordnete Gabi Weber, Landtagsabgeordnete Tanja Machalet und ihren Vorgänger Harald Schweitzer.

Die Laudatio hielt Gabi Weber, die aus der 152-jährigen Geschichte der SPD die wichtigsten Etappen benannte. Gerade für die arbeitenden Menschen sei viel erreicht worden. Dazu hätten alle Mitglieder, die der SPD seit Jahrzehnten angehören, einen wichtigen Beitrag geleistet.

Seit 50 Jahren gehört Berthold Speier der SPD an. Weber wies auf die enge Beziehung von Speier zwischen der Gewerkschaft und der SPD hin. Ein Beweggrund für den Eintritt in die SPD sei die Friedenspolitik von Willy Brandt gewesen. 

Seit 1975 ist Inge Kerz Parteimitglied. Weber bezeichnete sie als die Seele der SPD Wirges. Im SPD-Bürgerbüro habe sie vielen Menschen bei ihren kleinen und großen Nöten helfen können. Ebenfalls auf 40-jährige Mitgliedschaft kann Petra Günther zurückblicken. Sie hatte sich erfolgreich in die Ortsvereinsarbeit eingebracht und gehört zu den Gründern der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen. 

Auch Regine und Jürgen Jung sind seit 40 Jahren in der SPD. Jürgen Jung brachte es bis zum Beigeordneten in der Stadt Wirges. 

Seit 25 Jahren hält Anita Jahn der SPD die Treue und engagiert sich in der Seniorenarbeit. Alle Jubilare erhielten eine Urkunde, die vom Parteichef Sigmar Gabriel, dem Landesvorsitzenden Roger Lewentz und Carina Kirsch unterzeichnet ist.

 

Homepage Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn