Familien im Fokus.


Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

Pauline Sauerwein aus Nastätten absolviert Praktikum in Berlin

Ankündigungen

Nach der parlamentarischen Sommerpause werden auch in der zweiten Jahreshälfte junge Menschen aus meinem Wahlkreis eine Chance auf ein Pralktikum im Bundestagsbüro in Berlin bekommen. Den Anfang macht Pauline Sauerwein, die mich in ihrem damaligen Amt als Bienenkönigin Nastätten schon einmal in Berlin besucht hat. Hier stellt sie sich selber vor: 

Hallo!

Mein Name ist Pauline Sauerwein, ich bin 19 Jahre alt, aufgewachsen in Nastätten, wohne aber mittlerweile in Bad Ems. Im März habe ich mein Abitur am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium in St. Goarshausen absolviert und werde ab Oktober, direkt im Anschluss an mein Praktikum,  an der Phillips-Universität in Marburg Politikwissenschaft studieren. Um diesen Praktikumsplatz habe ich mich beworben, da mich Politik sehr interessiert und ich so einen tiefen Einblick in die Arbeit der Bundestagsabgeordneten erhalte. Vor allem aber einen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter und der genauen Abläufe und Hintergründe der politischen Arbeit.

Von meinem Praktikum erhoffe ich mir eine sehr spannende Zeit, in der ich viel Neues lerne, mein vorhandenes Wissen vertiefe und wertvolle Erfahrungen sammeln werde. Durch meine Amtszeit als Nastätter Bienenkönigin habe ich ein sehr großes Interesse an der Politik entwickelt, da ich dort Politiker persönlich kennenlernen durfte und begonnen habe, mich intensiver mit den verschiedenen Parteien und politischen Themen auseinanderzusetzen, ebenso wie ich an Wahlkampfveranstaltungen teilnehmen durfte. 
Auch im Rahmen dieses Amtes durfte ich im vergangenen Jahr mit einer Besuchergruppe von Gabi Weber nach Berlin fahren und sie persönlich kennenlernen, aus welchem Grund ich dieses Praktikum im Büro von Gabi absolvieren wollte. Außerdem interessieren mich die Ausschüsse und Arbeitsgruppen von Gabi Weber sehr und ich freue mich darauf, auch auf diesen Gebieten einiges zu lernen. Ebenso wie ich mich auf Veranstaltungen des Praktikantenprogramms der SPD freue, wie beispielsweise Führungen durch diverse Ministerien, die Teilnahme an einer Regierungspressekonferenz oder Gesprächsrunden mit den anderen Praktikanten und einem MdB über innenpolitische und außenpolitische Themen. 
 
Ich freue mich auf die kommenden sechs Wochen und bin sehr dankbar, die Chance zu haben, ein solches Praktikum zu absolvieren und einen Einblick in unsere Bundespolitik zu erhalten.

 

Homepage Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn