Familien im Fokus.


Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

„Was bedeutet Soziale Gerechtigkeit morgen?“

Ankündigungen

Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch, 26.10.2016, 18:30 Uhr,
Dorfgemeinschaftshalle Moschheim

Soziale Gerechtigkeit bestimmt als ein Kernthema die sozialdemokratische Regierungsarbeit. Wir, die SPD, haben in den vergangenen Jahren entscheidende Reformen durchgesetzt, unter anderem den gesetzlichen Mindestlohn, die Rente nach 45 Beitragsjahren, den Ausbau von Kitas und Schulen sowie die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für uns gehören wirtschaftliche Stärke und soziale Gerechtigkeit zusammen. In den kommenden Jahren steht Deutschland vor neuen Herausforderungen.

Die weitere Digitalisierung, die zunehmende Globalisierung, der demografische Wandel verändern die Art und Wiese, wie wir künftig leben, lernen und arbeiten. Wir beschäftigen uns unter anderem mit diesen Leitfragen: Wie wollen wir morgen arbeiten? Mit welchen Strategien werden wir den sich verändernden Ansprüchen und Bedarfslagen der Menschen gerecht? Wie können wir regionale Unterschiede in den Wirtschaftsstrukturen und Lebensbedingungen beseitigen?

Zu einer Diskussionsveranstaltung über die politischen Positionen und parlamentarischen Initiativen laden die SPD Bundestagsabgeordneten Gabi Weber und Dagmar Schmidt in den Nebenraum der Dorfgemeinschaftshalle nach Moschheim ein. Weiterer Diskussionsgast ist Dr. Dorothee Spannagel vom Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf. 

 

Homepage Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn